Funktionsübersicht

Eine allgemeine Übersicht über die Funktionsweise und die Voraussetzungen für den Betrieb von OJS finden Sie auf der Seite Über OJS.

OJS unterstützt Redaktion und Herausgeber/innen in allen Schritten des Redaktionsworkflows. Einen Überblick über die redaktionellen Bearbeitungsmöglichkeiten im Backend finden Sie auf der Seite Funktionen und Schnittstellen.

Leitfaden für die Nutzung

Einen aktuellen, umfassenden Leitfaden (englisch) für die Nutzung von OJS finden Sie in der OJS Documentation von PKP. Diese Dokumentation wird derzeit laufend ergänzt.
Alternativ gelangen Sie hier zur zur vollständigen Vorversion des Leitfadens für OJS 2.

Eine Anleitung speziell für neue Autor/innen, die ihre Beiträge erstmal bei einer mit OJS betriebenen Zeitschrift einreichen wollen, finden Sie hier: OJS als Autor/in verwenden

Online-Kurse

Das Public Knowledge Project hat im Rahmen seiner PKP School eine umfangreiche Sammlung von Online-Kursen erstellt, die kostenfrei nutzbar sind. Die Seminare beinhalten Videos, Texte sowie Vorschläge zur Anwendung und Überprüfung des Gelernten.

Zusätzlich zu den Online-Kursen von PKP, die auf die Arbeit mit OJS fokussiert sind, gibt es solche, die das Arbeiten an einem wissenschaftlichen Journal im Allgemeinen thematisieren. Sie finden sie auf der Seite der PKP School.

Ein englischsprachiges Videotutorial über das Begutachten von Artikeln zeigt den Prozess des OJS-Artikelreviews durch die Gutachter/innen.

Schulungen

Redakteur/innen und Herausgeber/innen sollten eine Schulung in OJS besuchen oder sich intensiv in die Software einarbeiten, um die Zeitschriftenverwaltung möglichst effizient zu gestalten und Anfragen von Nutzer/innen beantworten zu können.

Leser/innen, Autor/innen und Gutachter/innen können OJS in der Regel intuitiv nutzen, es empfiehlt sich aber, einen Leitfaden für Autor/innen (z.B. unsere nachnutzbare Anleitung OJS als Autor/in verwenden) und Gutachter/innen zur Verfügung zu stellen.

Eine Zeitschrift mit OJS einrichten

Wenn Sie eine Zeitschrift zum ersten Mal in OJS einrichten, wenden Sie sich an Ihre OJS-hostende Einrichtung. Zusätzlich bietet ein englischsprachiger Online-Kurs von PKP einen Überblick über die nötigen Schritte.
zum Online-Kurs „Setting up a Journal in OJS 3“

Zu speziellen Fragen des Einrichtungsprozesses, die insbesondere das Anlegen deutschsprachiger Zeitschriften betreffen, haben wir Schritt-für-Schritt-Anleitungen erstellt. Sie finden Sie in der Liste der Anleitungen.

Nutzungslizenzen festlegen

Die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen empfiehlt für wissenschaftliche Publikationen, die offenen Lizenzen von Creative Commons (CC-Lizenzen) zu verwenden.

In OJS können Nutzungslizenzen für die gesamte Ausgabe der Zeitschrift oder auch nur für einzelne Zeitschriftenartikel festgelegt werden. Unsere Hinweise zur Vergabe von Nutzungslizenzen (Creative Commons-Lizenzen) dienen als Hilfestellung für Herausgeber/innen und die Redaktion.

Zeitschrift beim DOAJ indexieren

Als optimale Indexierung von Zeitschriften im Sinne von Open Access kann die Registrierung beim Directory of Open Access Journals (DOAJ) angesehen werden. Über die hierfür nötigen Schritte informiert unsere Anleitung Registrierung bei DOAJ.

Weitere Fragen?

Sie haben weitere konkrete Fragen zur Arbeit mit OJS? Dann schauen Sie